Nachbarn - Pat & Mat

Nachbarn - Pat & Mat - ist eine tschechoslowakische Stop-Motion-Zeichentrickserie, die von Lubomír Beneš und Vladimír Jiránek für das tschechoslowakische Fernsehen (später tschechisches Fernsehen) erstellt wurde. Die Figuren erschienen erstmals 1976 im Kurzfilm Kuťáci (Tinkers) und in der ersten Folge „Hintergrundbilder“ wurde für ČST Bratislava produziert. Die Hauptfiguren der Serie sind zwei Handwerker, Pat und Mat, die einfallsreich, aber äußerst ungeschickt sind. Bis 2020 wurden 129 Folgen der Serie veröffentlicht, die aufgrund des fehlenden Dialogs in vielen Ländern beliebt waren.

Die Charaktere selbst waren bis 1989 namenlos, als sie die Namen Pat und Matt erhielten. Pat und Mat sind abgekürzte Formen der tschechischen Phrasen Patlal und Matlal, die grob als ungeschickt und umständlich übersetzt werden können.

Die Serie präsentiert zwei Helden, die Probleme haben und versuchen, sie mit einfachen Werkzeugen selbst zu lösen, was immer noch größere Probleme verursacht. Immerhin sind die Helden mit dem Ergebnis ihrer harten Arbeit zufrieden.

Niezręczność manualna to główny motyw serialu. Obok humoru, cechą bajki jest także optymistyczne podejście do życia. Dwójka bohaterów zawsze podejmuje wyzwanie i nie poddaje się, aż znajdzie rozwiązanie problemu.

Anfangs leben die Titelnachbarn im Wohnblock, und in einigen Folgen verbringen sie Zeit auf dem Land. Dann in zwei "Block" -Häusern und einer "Doppelhaushälfte". In "Relocating" ziehen Pat und Mat aufs Land, während Pat und Mat in "Breakfast on the Grass" ein Picknick machen. In der Folge "Rain" haben Pat und Mat das Dach geflickt, aber das Seil hat die Türöffnung blockiert und das Haus wurde komplett abgerissen, aber in der Folge "Skates" wurde ein neues Haus gebaut.

Die Musik für die Serie wurde von Petr Skoumal komponiert.

Wähle deinen Favoriten Die Nachbarn Malvorlagen - kostenlos drucken und mit Buntstiften, Farben oder Filzstiften ausmalen.